Diakonie Stadtmission Zwickau e. V.
Brücke zum Leben

GlücksSpirale unterstützt Ausreise- und Rückkehrberatung der Stadtmission Zwickau

Mit der großzügigen finanziellen Unterstützung durch die GlücksSpirale konnte für die Ausreise- und Rückkehrberatung der Asyl- und Flüchtlingshilfe ein neues Fahrzeug angeschafft werden. Die Vorstandsvorsitzende der Stadtmission Zwickau, Frau Floßmann übergab am Montag, 4. März 2017, den Skoda Fabia vom Autohaus Zeidler an die Mitarbeitenden Elisabeth Förster und Sonja Golde.

Elisabeth Förster äußert sich erfreut sich über das neue Fahrzeug: „Das Auto erleichtert uns die Arbeit sehr! Neben der Hilfe über die örtliche Beratungsstelle in der Moritzstraße finden viele Gespräche auch außerhalb statt.

Schon jetzt fahren wir zu den Wohnprojekten im Landkreis Zwickau und bieten dort mobile Beratung an. Zudem kommt es auch vor, dass wir Familien zu Hause aufsuchen. All das wird nun in einer größeren Flexibilität möglich sein, wenn das Arbeitsgebiet ein eigenes Fahrzeug hat. Dass die Glücksspirale unsere Arbeit unterstützt, freut uns deshalb sehr.“

Die GlücksSpirale

Viele Projekte und Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege werden von der Rentenlotterie unterstützt. Dabei sind die Förderprojekte so unterschiedlich wie die Menschen selbst: Von Angeboten für Kinder und Jugendliche über Betreuungsdienste für schwerbehinderte Menschen bis hin zu Beratungsstellen für Wohnungslose fördert die GlücksSpirale verschiedenste soziale Projekte, die Menschen direkt helfen und ihnen neue Chancen bieten.

auto_bergabe_870.jpg

Elisabeth Förster und Sonja Golde nehmen den Autoschlüssel für das neue Fahrzeug entgegen.

gl_cksspirale-1_916.jpg

 
zum Onlineshop der Lukaswerkstatt

Onlineshop Lukaswerkstatt

Historisches Dorf Zwickau
Bundesfreiwilligendienst bei der Stadtmission Zwickau e.V.
STERNTALER*ZEIT – Praktikum Sommer 2017
Jugendberatung
Elternberatung
KiTa Grüner Hof unterstützen
Spendenaktion „Wird drehen gern am Rad”
Finde die Wohnungslosenhilfe auf Facebook
Telefonseelsorge