Diakonie Stadtmission Zwickau e. V.
Brücke zum Leben

Hand in Hand | Soziale Kochaktion in der neuen Küche im Treff für Wohnungslose

Die Küche im Treff der Wohnungslosenhilfe bot am vergangenen Donnerstag einen Schauplatz für feinste Kochkunst. Um die alte, längst renovierungsbedürftige Küche des Tagestreffs zu erneuern, startete die Stadtmission Zwickau Ende 2015 eine Spendenaktion unter dem Motto „Wir haben nicht mehr alle Tassen im Schrank!“. Über 40 Spender halfen mit, das Ziel von 10.000 Euro zu erreichen, nicht zuletzt der Rotary-Club Zwickau mit einer besonders großzügigen Zuwendung in Höhe von 5.000 Euro. Allen Unterstützern möchten wir noch einmal herzlich Danke sagen!

Zur offiziellen Einweihung der Küche prüften die drei Vertreter des Rotary-Clubs Jens Schmitt (Geschäftsführer Sasit Industrietechnik), Yannick Demange (Inhaber des Restaurants „Drei Schwäne“) und André Hentschel (Geschäftsführer ZEV) die neuen Küchengeräte im Rahmen einer sozialen Kochaktion gleich mal auf ihre Tauglichkeit. Nach bestandenem Test konnten sich die rund 25 Tagesgäste sowie Mitarbeiter des Treffs über ein leckeres 3-Gänge-Menü aus Vorsuppe, Kalbsgulasch mit Spätzle und Salat sowie ein Dessert freuen. Der gebürtige Schwabe Jens Schmitt verriet sogar noch ein paar Geheimtipps, die das traditionelle Menü zu einem echten Gaumenschmaus machten.

Nach diesem schönen Miteinander sprach Chefkoch Demange schon von einem Barbecue im Sommer, das man im Außenbereich des Tagestreffs veranstalten könne. Bis dahin wird drinnen weiter fleißig gekocht, gebrutzelt und gebacken, was bei der neuen Küche auch laut der drei Köche einfach Freude macht.

 
zum Onlineshop der Lukaswerkstatt

Onlineshop Lukaswerkstatt

Historisches Dorf Zwickau
Bundesfreiwilligendienst bei der Stadtmission Zwickau e.V.
STERNTALER*ZEIT – Praktikum Sommer 2017
Jugendberatung
Elternberatung
KiTa Grüner Hof unterstützen
Spendenaktion „Wird drehen gern am Rad”
Finde die Wohnungslosenhilfe auf Facebook
Telefonseelsorge