Diakonie Stadtmission Zwickau e. V.
Brücke zum Leben

Musikprojekt in der Kindertagesstätte Grüner Hof

p1190361__950.jpgKindern der Kindertagesstätte „Grüner Hof“ der Diakonie Stadtmission Zwickau werden über den Zeitraum eines Jahres Teil eines ambitionierten Musikprojektes.

Der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Zwickau, Rainer Eichhorn, feierte im Herbst 2015 seinen 65.Geburtstag. Er bat aus diesem Anlass um Spenden zugunsten der Damm|Rumpf|Hering Stiftung Kinderhilfe. Mit den Spendeneinnahmen in Höhe von rund 1.500,00 € unterstützt die Stiftung, der er als Stiftungrat vorsitzt, das musikpädagogische Projekt in der KiTa „Grüner Hof“ der Stadtmission Zwickau, was ohne die großzügige Spende nicht zustande gekommen wäre.

Es richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren, die aus Verhältnissen kommen, wo u.a. Sprachbarrieren vorhanden sind, Musik Mangelware und das Erlernen eines Instruments schwer möglich ist. Diese Kinder werden durch den Umgang mit Musikinstrumenten gefördert. Sie erhalten die Möglichkeit, ein Instrument auf spielerische Art und Weise zu erlernen, was ihnen sonst kaum möglich ist. Rainer Eichorn überzeugte sich als Vollblutmusiker von den Entwicklungen der Kinder und bekam als Dankeschön ein großes Bild von den Kindern geschenkt. Dirk Reinhard, Geschäftsführer des Musikhauses Markstein, unterhielt sich ebenso interressiert mit dem Leiter der Popakademie Schmiedel, zu den Methoden, wie Kinder im Kindergaartenalter auf spielerische Art und Weise an Texte, Melodien und Instumente heran geführt werden.

Die Leiterin der Kindertagesstätte, Katrin Fahlke, zeigte sich sehr erfreut über das Projekt, die Kinder hätten bereits viel Neues gelernt und große Freude daran.

p1190366__125.jpg

 
zum Onlineshop der Lukaswerkstatt

Onlineshop Lukaswerkstatt

Historisches Dorf Zwickau
Bundesfreiwilligendienst bei der Stadtmission Zwickau e.V.
STERNTALER*ZEIT – Praktikum Sommer 2017
Jugendberatung
Elternberatung
KiTa Grüner Hof unterstützen
Spendenaktion „Wird drehen gern am Rad”
Finde die Wohnungslosenhilfe auf Facebook
Telefonseelsorge