Altenpflegeheim Urbanushaus

Das Urbanushaus befindet sich im Mülsner Ortsteil Thurm, gleich neben der Festscheune und der Kirche. Wenn Sie pflegebedürftig sind und bei Ihnen mindestens ein Pflegegrad 2 festgestellt wurde, haben Sie Anspruch auf vollstationäre Pflegeleistungen unseres Hauses. Ein Umzug ins Urbanushaus kommt meist dann in Frage, wenn häusliche oder teilstationäre Pflege nicht möglich ist oder wenn in ihrer individuellen Situation die notwendige Hilfe nicht gewährleistet ist.

Flyer Altenpflegeheim Urbanushaus

Kontakt

http://www.stadtmission-zwickau.de

Benjamin Müller
Heimleiter Altenpflegeheim Urbanushaus

An der Festscheune 2, 08132 Mülsen
Telefon 037601 3049-0
Mobil 0173 5180171
Telefax 037601 3049-150
E-Mail

Download vCard

Angebot

Wir bieten pflegebedürftigen und älteren Mitmenschen ein behütetes Umfeld und aktive Gestaltungsmöglichkeiten. Mit unserem Betreuungs- und Pflegemodell, einem hohen Anteil qualifizierter Fachkräfte sowie einem festen Mitarbeiterteam setzen wir ein innovatives Pflegekonzept um. Dabei ist Ihre Individualität der Maßstab unserer Pflege und Betreuung, die wir an Ihre tagtäglichen körperlichen, psychischen und seelischen Bedürfnisse anpassen. Unser Anreiz ist es, Ihnen eine möglichst selbstständige Lebensführung so lange wie möglich zu erhalten.

  • vielfältige Angebote zur Aktivierung,
  • Konzerte, Feste, Andachten und Gottesdienste
  • Haus- und Gartenarbeit möglich
  • eigene Möbel können mitgebracht werden
  • familiäre Atmosphäre
  • liebevolle Einrichtung des Hauses
  • freundliches und kompetentes Pflegepersonal

Für eine beliebte Abwechslung sorgen die Kinder aus dem nahe gelegenen evangelischen Kindergarten, die sehr gern das Urbanushaus besuchen und mit Ihnen singen oder etwas vorführen.

Ausstattung | Zimmer | Service

In unserem kleinen Haus legen wir Wert auf ein wohnliches Lebensumfeld mit Wohlfühlcharakter. Hier leben 44 pflegebedürftige alte Menschen. 22 helle Einzelzimmer und 11 Doppelzimmer laden zum Wohnen ein. In jedem Zimmer befindet sich eine Grundausstattung an Mobiliar, die durch eigene Möbel gern ergänzt werden kann. Fernseh- und Telefonanschluss sind für alle Zimmer selbstverständlich. Vom Erdgeschoss aus haben Sie freien Zugang zum Garten mit Brunnen, Beeten, Kräutern, Beerensträuchern und Blumen. Über die erste Etage erreichen sie eine große Terrasse mit Blick auf den Garten und den Ortsteil Thurm. Zu jedem Gemeinschaftsbereich gehört eine Wohnküche.

Für Ihren Friseurbesuch und für Fußpflegeleistungen brauchen Sie Ihr neues Zuhause nicht verlassen. Diese Dienstleister kommen regelmäßig in unsere Einrichtung. Die Sparkasse, Post, Apotheke, Bushaltestelle und andere Geschäfte erreichen Sie zu Fuß von unserem Haus aus.

Besonderheit

In einem eigenen Wohnbereich widmen wir uns in besonderer Weise 24 Menschen mit Demenz. Die räumlich großzügig gestaltete Gemeinschaftsfläche und der freie Zugang zum geschützten Garten unterstützen das Bedürfnis der Bewohnerinnen und Bewohner nach Bewegung. Die zentrale Wohnküche ist Ort der Begegnung und vermittelt eine häusliche Atmosphäre. Die Gestaltung des Tages richtet sich nach den individuellen Fähigkeiten, Bedürfnissen und Vorlieben unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Feste Zeiten im Tagesablauf geben Orientierung und Halt. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstehen sich als Lebensbegleiter. Pflegekräfte, Hauswirtschaftskräfte und Betreuungskräfte arbeiten Hand in Hand. Sie lernen in regelmäßigen Schulungen, sich in die Erlebenswelt von Menschen mit Demenz hineinzuversetzen.

Kosten für ihren Platz in unserer Einrichtung

Sie zahlen einen monatlich gleichbleibenden Grundpreis von 1.573,63 EUR im Doppelzimmer und von 1.695,31 EUR im Einzelzimmer. Darin sind sämtliche Leistungen des Altenpflegeheimes enthalten.

Lediglich gewählte Zusatzleistungen für z. B. Telefon- und Fernsehanschlussgebühren sowie Ihre ggf. zu entrichtenden Zuzahlungen für Medikamente kommen noch hinzu. Weitere Serviceleistungen zahlen Sie ebenfalls bequem über die Monatsrechnung, wie z. B. Kosten für Ihren Friseur- und Fußpflegebesuch. Alle Kosten können Sie unkompliziert per Lastschrift anhand einer nachvollziehbaren, monatlichen Gesamtkostenrechnung begleichen.

Ansprechpartner

Ihren Einzug in unser Haus bereiten die Einrichtungsleiterin und der Pflegedienstleiter qualifiziert vor. Gleich ab dem ersten Tag begleiten Sie unsere Pflegefachkräfte professionell und liebevoll.

Wir beraten Sie und helfen Ihnen gern.

Benjamin Müller
Heimleiter

E-Mail: benjamin.mueller(at)stadtmission-zwickau.de

el_benjamin_mueller_519.jpg

Benjamin Braune
Pflegedienstleiter

E-Mail: benjamin.braune(at)stadtmission-zwickau.de



Hilfe für unsere soziale Arbeit

Menschen in unserer Region
brauchen Ihre Spende.

Spendenkonto
bei der Sparkasse Zwickau
IBAN DE81 8705 5000 2201 0099 80
BIC WELADED1ZWI
Kennwort: "Einrichtungsname/Projekt"

http://www.stadtmission-zwickau.de/altenpflegeheime_altenpflegeheim_urbanushaus_de.html