Lukaswerkstatt

Die Lukaswerkstatt ist eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Zwickau. 285 Fachbeschäftigte nähen, flechten, montieren, fräsen, drucken und bohren unter Anleitung von Fachkräften.
Unsere Werkbereiche bieten individuelle Tätigkeitsmöglichkeiten für eine berufliche und persönliche Entwicklung. Auftraggeber aus Industrie und Gewerbe sowie aus dem öffentlichen und privaten Bereich wissen die Lukaswerkstatt als wirtschaftlich leistungsfähigen, kompetenten und zuverlässigen Partner zu schätzen.
Abgänger der Förderschulen in Zwickau, Hirschfeld und Chemnitz werden durch berufliche Bildung in der Lukaswerkstatt weiter gefördert. Geistig, körperlich oder seelisch behinderte Menschen und Menschen mit Mehrfachbehinderung, gehörlose, hörseh- und sehr schwer körperlich behinderte Menschen finden hier ihre berufliche Entwicklung und Tagesbetreuung. In der Lukaswerkstatt arbeiten behinderte Menschen in ihren Interessen und Neigungen entsprechenden Tätigkeiten. 11 Arbeitsbereiche und 2 Außenarbeitsgruppen bieten eine vielfältige berufliche und persönliche Entwicklung.

Kontakt

http://www.stadtmission-zwickau.de

Klaus Schmitt
Leiter WfbM Lukaswerkstatt

Cainsdorfer Straße 15, 08064 Zwickau
Telefon 0375 77009-20
Telefax 0375 77009-50
E-Mail

Download vCard

Werkstattleitung

Klaus Schmitt
Telefon 0375-77009-20
E-Mail klaus.schmitt(at)stadtmission-zwickau.de

Sozialdienstleitung

Melanie Syrbe
Telefon 0375-77009-40
E-Mail melanie.syrbe(at)stadtmission-zwickau.de

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Ihre Spende hilft uns, für Menschen in den vielfältigsten und auch schwierigen Lebenslagen da zu sein.

Spendenkonto
bei der Sparkasse Zwickau
IBAN DE81 8705 5000 2201 0099 80
BIC WELADED1ZWI
Kennwort: "Einrichtungsname/Projekt"

http://www.stadtmission-zwickau.de/arbeiten_wohnen_assistenz_pflege-_und_begegnungsangebote_fuer_menschen_mit_behinderung_lukaswerkstatt_de.html