Wohnprojekt Haus Hoffnung

In der dezentral betriebene Gemeinschaftsunterkunft Haus Hoffnung an der Äußere Dresdner Straße Zwickau sind alleinreisende Männer in Wohnungen untergebracht.

Kontakt

http://www.stadtmission-zwickau.de


Asyl- und Flüchtlingshilfe | Koordination Gemeinschaftsunterkunft "Haus Hoffnung"

Äußere Dresdner Straße 36 - 46, 08066
Telefon 0375 30339036
Mobil 0173 8150320
Telefax 0375 30339041
E-Mail

zum Kontaktformular

Download vCard

Kleiderspende für Geflüchtete

20171013_aushang_kleiderspende__ds_740.jpg

Die Kleiderkammer in der Äußeren Dresdner Straße wird am 16. Oktober 2017 wiedereröffnet.

Woran fehlt es im Moment?
Wir benötigen

  • Männerbekleidung und
  • Schuhe,

vor allem in kleinen Größen.

  • Geschirrtücher

Wo kann ich die Sachen abgeben?

Es kann jederzeit bei uns in der Äußeren Dresdner Str. 46 beim Wachschutz abgegeben werden. Die Kollegen von Securitas sind 24 h vor Ort. Sollten größere Kleiderspenden (Sammelstelle) zustande kommen, holen wir diese auch vor Ort ab.

Wir benötigen keine Kinder- und Damenbekleidung, da hier noch genügend vorhanden ist.

Hier finden Sie den Aushang mit der Anfahrtsbeschreibung.

Bereitschaft für Notfälle

nachts, an Wochenenden und Feiertagen
Telefon 0157 53603641

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Ihre Spende hilft uns, für Menschen in den vielfältigsten und auch schwierigen Lebenslagen da zu sein.

Spendenkonto
bei der Sparkasse Zwickau
IBAN DE81 8705 5000 2201 0099 80
BIC WELADED1ZWI
Kennwort: "Einrichtungsname/Projekt"

http://www.stadtmission-zwickau.de/asyl-_und_fluechtlingshilfe_wohnprojekt_haus_hoffnung_de.html