Sozialpädagogische Familienhilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe hilft durch eine intensive Beratung und Begleitung, Familien in ihren Erziehungs- und Alltagsaufgaben zu stärken. Priorität in der Arbeit hat die Absicherung des Kindeswohls. Angestrebt ist eine „Hilfe zur Selbsthilfe“ an, d.h. Familien werden wieder befähigt, Alltagsaufgaben alleine zu bewältigen. Der Unterstützung bei der Überwindung von Krisen und Konflikten innerhalb der Familie kommt dabei eine besonder Bedeutung zu.

Kontakt

http://www.stadtmission-zwickau.de

Katja Poley
Leiterin Sozialpädagogische Familienhilfe

Römerstraße 11, 08056 Zwickau
Telefon 0375 282072
Telefax 0375 21186017
E-Mail

Download vCard

Inhalte der Arbeit

  • Beratung in Erziehungsfragen
  • Anleitung und Begleitung bei Behörden- und Ämterangelegenheiten
  • Suche nach geeigneten Förder- und Betreuungsangeboten
  • Unterstützung im Umgang mit Belastungen z. B. bei psychischen Erkrankungen, Behinderungen, Suchterkrankungen, Trennung der Eltern, sozialer Isolation, Schulden
  • regelmäßige Gruppenangebote für den Austausch der Familien untereinander

Merkmale der Arbeit

  • die Hilfe ist kostenfrei
  • SPFH muss im Jugendamt (Allgemeiner Sozialdienst) beantragt werden
  • Termine finden ca. 2x wöchentlich hauptsächlich im Haushalt der Familie statt
  • eine aktive Mitarbeit der Familie ist erforderlich
  • die Hilfe ist auf eine Dauer von 6 - 24 Monaten angelegt
  • die definierten Ziele der Familie werden regelmäßig überprüft
  • es gibt eine Kooperation mit fachspezifischen Einrichtungen

Informationsflyer der Sozialpadagogischen Familienhilfe

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Ihre Spende hilft uns, für Menschen in den vielfältigsten und auch schwierigen Lebenslagen da zu sein.

Spendenkonto
bei der Sparkasse Zwickau
IBAN DE81 8705 5000 2201 0099 80
BIC WELADED1ZWI
Kennwort: "Einrichtungsname/Projekt"

http://www.stadtmission-zwickau.de/kinder_jugend_und_familienhilfe_sozialpaedagogische_familienhilfe_de.html