20.09.2017

22 | Projekt „Beziehungsteppich“ startet am Tag der Offenen Tür im Begegnungszentrum M 21

43362736_901.jpg     43375046_798.jpg

Zwickau. Am kommenden Montag, dem 25.09.2017 startet das interkulturelle Projekt „Beziehungsteppich“  beim Tag der Offenen Tür im Begegnungszentrum  M 21 (Marienthaler Str. 21). Er findet in der Zeit von 14 - 18 Uhr statt.

Gemeinsam mit afghanischen Asylbewerbern und engagierten Bürgerinnen und Bürgern wollen die Mitarbeitenden der Asyl- und Flüchtlingshilfe (AFH) das Logo der interkulturellen Woche nach einer Zählvorlage auf einem 1,2 x 1,5 m großen Trägergewebe zu einem Teppich knüpfen.

Das sind 38.704 Fäden in 27 Farben. Ungefähr 2/3 der Fläche ist einfarbig.

Es braucht also viele Mitknüpfer*innen, die etwas Geduld mitbringen und sich auf eine vielleicht ungewohnte Tätigkeit einlassen. Constance Heft zum Vorhaben: „Am Anfang fühlt es sich verflixt kompliziert an, die Nadel rutscht nicht durch das Gewebe und der Wollfaden rutscht immer wieder aus der Nadel. Aber keine Angst, ungefähr beim 5. Faden wissen Hände und Finger, wie es geht. Dann kann man sich auch am Muster versuchen. Bereits diese Woche kann man sich am Teppich knüpfen versuchen.“

Zum Tag der offenen Tür am 25.09. und zum interkulturellen Fest am 30.09.2017 hoffen wir, dass unsere Besucher mit dem Knüpfen tüchtig vorankommen.

Dann werden wir mit unserem Teppich durch verschiedene Einrichtungen der Stadtmission wandern, um dort mit

  • Bewohnern,
  • Besuchern und
  • Mitarbeitenden weiter zu knüpfen.

Contance Heft: „Bei Handarbeiten entwickeln sich immer gute Gespräche und somit die Gelegenheit auch neue Beziehungen zu knüpfen.  Lassen Sie sich einladen, Teil dieses Projektes zu werden! Dann könne Sie später stolz sagen: ‚Dieses Stück habe ich geknüpft.‘“

Der Trägerverein der Interkulturellen Woche hat schon Interesse signalisiert, den fertigen Teppich ausstellen zu wollen. Dafür stellen wir ihn natürlich gern zur Verfügung. Das Projekt „Beziehungsteppich“ läuft bis der Teppich fertig geknüpft ist.

Wo der Teppich einmal seine Heimat finden soll, ist noch offen. Anregungen dazu werden gern im Büro des Begegnungszentrums M 21 (Marienthaler Str. 21, Zwickau)  entgegengenommen.

Rückfragen zum Projekt beantwortet Ihnen gern: Constance Heft, Koordinatorin Ehrenamt in der Asyl- und Flüchtlingshilfe der Stadtmission Zwickau unter: Telefon  0375-2118240 | Constance.Heft(at)stadtmission-zwickau.de

http://www.stadtmission-zwickau.de/medienmitteilungen_22_projekt_beziehungsteppich_startet_am_tag_der_offenen_tuer_im_begegnungszentrum_m_21_de.html