27.09.2018

Konzert mit "Handiclapped" im Alten Gasometer

 

Löwenzahnband der Stadtmission Zwickau / Mobile Behindertenhilfe lädt ein:
Im Rahmen der Begegnungsarbeit der Mobilen Behinderten Hilfe entstand 1998 das Projekt Löwenzahnband. Die Band feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum.

In den 20 Jahren war die Band bereits deutschlandweit zu Konzerten unterwegs und bereicherte diverse Veranstaltungen und Festivals mit ihrem musikalischen Können und Repertoire. Die Band war darüber hinaus 2005 Mitveranstalter eines bundesweiten Bandfestivals in Zwickau im Rahmen des alljährlich stattfindenden Straßenfestes „Eigenart“. Als weiteres Highlight nahmen 4 Bandmitglieder 2017 (davon 2 Musiker „mit“ und 2 Musiker „ohne“ Handicap) am Fachkongress Inklusion und Popmusik in Berlin teil.

Veranstalter war: der Verein: Handiclapped – Kultur Barrierefrei e.V.

Nun möchte die Band ihren treuen Fans ihr 20-jährigen Jubiläum gemeinsam feiern und den zahlreichen Wegbegleitern auch ihre Wurzeln zeigen.

Dazu reist aus Berlin die Handiclapped Band an und rockt das Alte Gasometer.

Das musikalische Spektrum, der inklusiven Band, ist äußerst vielfältig, Cover-Nummern von Genesis oder White Stripes bis zu Gassenhauern wie „Bolle reiste nach Pankow“ neben Rock- und Blues-Klassikern werden aber auch tanzbare Schlager/Stimmungslieder erklingen. Auch eigene Titel zählen dazu, z.B. „Was Liebe ist“ oder unsere Inklusionshymne „Inklusion rockt!“. Für jedes Tanzbein ist etwas dabei, deswegen begeistert die Handiclapped Band nicht nur in Berlin und Umland, sondern sicher auch die Konzertbesucher im Alten Gasometer in Zwickau am Donnerstag den:

27.9.2018 ab 18 Uhr, wenn es heißt: „Inklusion rockt“.

http://www.stadtmission-zwickau.de/veranstaltungen_konzert_mit_handiclapped_im_alten_gasometer_de.html