Berufsorientierung in Werdau

Die 8. Klasse der Tännichtschule Meerane erlebte am 29. und 30. Juni Berufsorientierungstage im Bereich Pflege mit den beiden zentralen Praxisanleiterinnen der Diakonie. Dazu waren sie ins Bildungszentrum Werdau eingeladen worden.

Alles drehte sich um die Vorstellung der Ausbildung zum Pflegefachmann oder zur Pflegefachfrau, die Diakonie als tolle Arbeitgeberin und das „Herantasten“ an das Berufsfeld Pflege. Das Highlight war wieder einmal der Alterssimulationsanzug. Die Schüler konnten sich innerhalb von 10 Minuten 70 Jahre altern lassen und sich hineinfühlen, wie es ist, wenn Oma und Opa schlecht sehen oder die Bewegung aufgrund von Gebrechen verlangsamt ist.

Das Bildungszentrum Werdau arbeitet mit der Agentur für Arbeit und Oberschulen im Landkreis Zwickau zusammen. Die Finanzierung der Berufsorientierung am Bildungszentrum Werdau läuft zu 50 % über die Agentur, der Rest wird über Firmenspenden finanziert.