Aktiv genießen - Gesundheitstag im Muldepark

„Ein wenig erinnert mich der Tag an die Sportfeste früher, darum grüße ich Sie mit ‚Sport frei!‘“, sagte die Vorstandsvorsitzende der Stadtmission Zwickau und Geschäftsführerin des Diakoniewerkes Westsachsen zur Eröffnung des Gesundheitstages. Bei strahlendem Herbstsonnenschein erwarteten die Teilnehmer*innen am 23. September unter dem Motto „Aktiv genießen“ verschiedene Aktionen rund um gesunde Bewegung und Ernährung. Vormittags und nachmittags kamen jeweils 30 Kolleg*innen in den Muldepark, wo sie gemeinsam an Rückenschule oder Geo-Caching teilnahmen oder einzeln verschiedene Analysestationen besuchten. Besonders beliebt war in der Mittagszeit der Süßkartoffel-Feta-Salat mit Granatapfel- und Kürbiskernen. Den gab es am Imbiss-Stand der Sozialdiakonischen Kinder- und Jugendarbeit. Außerdem stellte sich die Mitarbeitervertretung an einem Infostand vor. In kurzweiligen Vorträgen erhielten die Mitarbeiter*innen Tipps zum Umgang mit Stress und zu einer gesunden Ernährung im Berufsalltag. Zwischendurch lud eine Smoothie-Bar zur Verkostung ein oder man nutzte die Gelegenheit zur Bestimmung von Body-Mass-Index und Körperfettanteil.

„Ich freue mich sehr, dass wir so tolles Wetter haben und der erste Gesundheitstag schon so gut angenommen wurde,“ resümiert Cornelia Schürer. „Ohne die Unterstützung von unserem Hauptsponsor AOK Plus und die Sponsoren Barmer und Central-Apotheke wäre das breite Angebot nicht möglich gewesen. Und es war ganz toll, dass unser Technischer Dienst hier alles mit aufgebaut und hergerichtet hat.“

Von den Teilnehmer*innen kamen 80 % aus der Stadtmission Zwickau und 20 % aus dem Diakoniewerk Westsachsen. Die nächste Gelegenheit zur gemeinsamen Bewegung bietet sich am 6. Oktober 2021 mit einer Wanderung an der Burg Schönfels.