Lukaswerkstatt hilft Geflüchteten

Kontakt

Lydia Sonntag
Leiterin Sozialdienst

WfbM Lukaswerkstatt
Cainsdorfer Straße 15, 08064 Zwickau
Telefon 0375 7700940
Telefax 0375 7700950

Die Beschäftigten der Werkstatt für angepasste Arbeit Lukaswerkstatt in Zwickau wollten gerne etwas für die Menschen tun, die derzeit wegen des Krieges aus der Ukraine fliehen müssen. Mit der Unterstützung des Sozialdienstes haben sie in der Woche nach Ostern gemeinsam ein österliches Bäumchen vor ihrer Werkstatt geschmückt. Die blauen und gelben Ostereier stehen für die Solidarität mit den Menschen aus der Ukraine. Gegen eine Spende konnten die Beschäftigten die Eier selbst an den Baum hängen. So kam gemeinschaftlich eine Spendensumme von 240 Euro zusammen. Am 22.04.2022 überreichten die Werkstattbeschäftigten ihre Spende an Gabriele Floßmann. Die Vorstandsvorsitzende der Stadtmission Zwickau und Geschäftsführerin des Diakoniewerkes Westsachsen wird den Betrag an ein Diakonieprojekt übergeben, das Geflüchteten hilft.