Wohnprojekt Zwickau-Marienthal

 

Wohnprojekt Marienthal

Im Wohnprojekt Zwickau-Marienthal sind Familien, Frauen mit Kindern, Ehepaare und junge Erwachsene dezentral untergebracht. Die Asylsuchenden wohnen in verschiedenen Häusern innerhalb der deutschen Bevölkerung. Damit ist schon ein wichtiger Schritt in Richtung Integration getan.

Die Betreuung der Bewohner erfolgt durch erfahrene Sozialarbeiter und –betreuer im Büro in der Marienthaler Str. 21.

Die Öffnungszeiten des Büros sind:

Montag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittrwoch

13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Donnerstag

13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag

09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Das Begegnungszentrum M 21 im Ladengeschäft in der Marienthaler Str. 21 bietet verschiedene Veranstaltungen zur Begegnung der Bewohner untereinander und der Begegnung mit den in Zwickau-Marienthal wohnenden Menschen an. In den Schaufenstern finden Sie Information dazu. Im Eingangsbereich des M 21 hängt ein detaillierter Veranstaltungsplan aus.

 

Wo kann ich mich bei Fragen hinwenden?

Sprechen Sie die Mitarbeitenden der Stadtmission Zwickau an

Büro Wohnprojekt Marienthal | 0375 211 82 16
Koordinatorin Barbara Siegel | 0152 388 48 366

 

Bereitschaft für Notfälle

nachts, an Wochenenden und Feiertagen | 0152 388 48 363

 

Wo und wie kann ich helfen?

  • Betreuung von Veranstaltungen (Vorbereitung, Durchführung, Aufräumen)
  • Sprachkurse
  • Patenschaften für Asylbewerber, insbesondere für Familien mit Kindern
  • Einkaufshilfen
  • Begleitung zu Behörden
  • Sachspenden:

immer: Bettwäsche, Handtücher, Wischtücher
nach Absprache: Kinderwagen, Sportwagen, Kinderbetten, Babybekleidung (Neugeborene), Fahrräder, Fahrradhelme, Schulranzen, Schulsachen

 

Wie viele Flüchtlinge betreuen wir im Moment?

126, davon 50 Kinder (Stand 15.02.2018)

 

Was findet man im M 21 vor?

  • Großer Begegnungsraum
  • Küche – Kochprojekte sind möglich
  • Nähmaschine, Bügelbrett und Bügeleisen, Vorrat an Kurzwaren für Näharbeiten, Reparatur von Textilien.
  • Spiele

 

So finden Sie uns

GoogleMaps

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Ihre Spende hilft uns, für Menschen in den vielfältigsten und auch schwierigen Lebenslagen da zu sein.

Spendenkonto
bei der Sparkasse Zwickau
IBAN DE81 8705 5000 2201 0099 80
BIC WELADED1ZWI
Kennwort: "Einrichtungsname/Projekt"

https://www.stadtmission-zwickau.de/asyl-_und_fluechtlingshilfe_wohnprojekt_zwickau-marienthal_de.html