FSJ in der Lukaswerkstatt

Kontakt

Lydia Sonntag
Leiterin Sozialdienst

WfbM Lukaswerkstatt
Cainsdorfer Straße 15, 08064 Zwickau
Telefon 0375 7700940
Telefax 0375 7700950

Sprungbrett ins Berufsleben - FSJ in der Lukaswerkstatt

In der Lukaswerkstatt kannst du dich optimal auf dein Berufsleben vorbereiten und deine Kompetenzen erweitern.

Die Voraussetzungen für ein FSJ bei uns sind:

  • Du hast die Schulpflicht erfüllt und bist zwischen 15 und 26 Jahre alt.
  • Du möchtest dich beruflich und persönlich orientieren.
  • Du möchtest etwas Praktisches zwischen Schule und Ausbildung oder Studium machen.
  • Du hast Freude unterschiedlichen Menschen zu begegnen und diese im Arbeitsalltag zu unterstützen.

Wir bieten dir:

  • aktive Mitgestaltung
  • spannende Aufgaben mit und für Menschen mit Behinderung
  • Kennenlernen des Arbeitsfeldes Behindertenhilfe
  • Unterstützung von Menschen mit Behinderung in ihrem Arbeitsalltag
  • Persönlichen Perspektivwechsel

Dafür bekommst du:

  • 26 Tage Urlaub
  • Taschengeld zzgl. Verpflegungs- und Unterkunftspauschale
  • Freiwilligenausweis (analog Schülerausweis)
  • Kindergeld (bis 25 Lebensjahr)
  • Kein Wochenenddienst und Schichtarbeit
  • Kostenlose Seminare beim FSJ-Verein
  • Möglichkeit unsere Mitarbeiter bei Ferienfreizeiten zu begleiten
  • Pädagogische Begleitung über FSJ-Verein und über uns

Fragen zum Freiwilligen Sozialen Jahr in der Lukaswerkstatt beantwortet Sozialdienstleiterin Lydia Sonntag (Telefon 0375 7700940). Hier geht es zu den Seiten der Lukaswerkstatt.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schicke uns deine Bewerbung an:

Stadtmission Zwickau e.V. – Lukaswerkstatt
Cainsdorfer Straße 15
08064 Zwickau