Jubilarin im Jakobushaus

 

So etwas geschieht nicht alle Tage… Am 14. Juni 2020 überraschte das Blasorchester vom Zwickauer Scheffelberg unsere Bewohnerin Frau Tröger anlässlich ihres runden Geburtstages. Vor dem Jakobushaus sammelte sich zudem die Familie der rüstigen Dame, das Wetter hielt glücklicherweise solange inne. So viel Aufwand musste einen Grund haben. - Und 100 Jahre sind definitiv ein guter Grund! Ihre Kinder, Enkelkinder, Urenkel und sogar ein Ur-Urenkel gratulierten ihr zum Jahrhundert-Jubiläum.

Nachdem auch der Fachbereichsleiter der Altenhilfe, Benjamin Müller herzliche Grüße der Diakonie überbrachte und Gottes Segen wünschte, spielte die Kapelle das erzgebirgische "Glück Auf!" Die musikalische Überraschung war auch für viele Zuhörer gelungen, die auf Seiten des Pflegeheimes an den Fenstern und auf den Balkonen im Betreuten Wohnen nebenan das Gratiskonzert genossen und Applaus spendeten.

https://www.stadtmission-zwickau.de/gute_nachrichten_trotz_corona_100_jaehrige_jakobushaus_de.html