18.02.2021 - Ein Dankeschön für das Jakobushaus

Die Pflegerinnen und Pfleger im Jakobushaus in Mülsen durften sich über ein Kuchenbüffet freuen - als kleines Dankeschön für die viele Mühe, die sie während der Corona-Pandemie zusätzlich auf sich genommen haben.

"Danke ihr fleißigen Hände.
Bleibt behütet & und gesegnet...
Eure kleinen und großen Glühwürmchen aus dem Kindergarten"

So hieß es auf dem Bild, das Marie-Luise Reißmann vom Evangelischen Kindergarten der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Mülsen überbrachte. Sie hatte die Idee dazu, die Pflegenden im Jakobushaus mit einer Kuchenpause zu überraschen und stellte Sammelbüchsen auf die Tresen der Mülsener Bäckereien Korb und Clauß auf. Die Kundschaft unterstützte das Anliegen gern und so konnten neben den Kuchenplatten sogar noch wunderschöne Rosen für die Beschenkten mitgebracht werden. So sagen die Mülsener gemeinsam mit ihren Kita-Kindern herzlich Dankeschön an die Pflegekräfte, die seit Monaten besondere Belastungen tragen, um gut für ihre Bewohnerinnen und Bewohner sorgen zu können.