Aufruf der Stadtverwaltung

 

Das Büro der Gleichstellungs-, Ausländer- und Integrationsbeauftragten der Stadt Zwickau hat eine Aktion gestartet, die Menschen in Zwickau trotz Kontaktbeschränkungen miteinander verbinden kann.

Wir danken ganz herzlich den vielen Kindern, Jugendlichen und Angehörigen, die auch ohne Aufruf schon viele Briefe, Zeichnungen oder Postkarten an die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Einrichtungen schicken. So kommt Abwechslung und Freude in die Tage, die durch die Kontaktbeschränkungen und Besuchsverbote leider zurzeit länger sind als sonst.

Fühlen Sie sich eingeladen, kreativ zu werden!

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Ihre Spende hilft uns, für Menschen in den vielfältigsten und auch schwierigen Lebenslagen da zu sein.

Spendenkonto
bei der Sparkasse Zwickau
IBAN DE81 8705 5000 2201 0099 80
BIC WELADED1ZWI
Kennwort: "Einrichtungsname/Projekt"

https://www.stadtmission-zwickau.de/gute_nachrichten_trotz_corona_aufruf_der_stadtverwaltung_de.html