Spendenkorridor im Treff für Wohnungslose

 

Hilfe für Menschen in Wohnungsnot. Der Abteilungsleiter der Wohnungsnotfall- und Straffälligenhilfe Petro Richter hat viele Baustellen. Eine davon konnte er Anfang Mai dank einer Förderung vom Bundesverband der evangelischen Stadtmissionen in Deutschland in Angriff nehmen. „Wir können dringend benötigte Ausstattung anschaffen. Dazu gehören zum Beispiel Schlafsäcke, Isomatten, Feldbetten, Decken, Kissen und Handtücher. Aber auch Desinfektionsspender und Hygieneartikel werden gebraucht. Unter anderem betreiben wir auch einen Spendenkorridor, für den wir Lebensmittel einkaufen werden.“ Die insgesamt 9500 Euro, die zur Verfügung stehen, kommen aus der Postcode-Lotterie, die dem Bundesverband eine halbe Million Euro übergeben hatte. Bei der Stadtmission Zwickau werden die Lotterie-Einnahmen zur ganz konkreten Hilfe für Menschen ohne eigenen Wohnraum.

GEBEN und NEHMEN an einem Ort zusammenzuführen ist das Ziel der Aktion, die jetzt bereits seit einer Woche erfolgreich läuft. Ein dickes DANKESCHÖN an alle, die bisher gespendet haben!!! Wenn Sie wohnungslose und bedürftige Menschen mit Ihrer Sachspende unterstützen wollen, dann können Sie diese direkt im Hausflur in der Römerstraße 11 in Zwickau ablegen.
Benötigt werden Lebensmittel (möglichst lange haltbar) sowie Hygieneartikel. Hilfesuchende können sich einerseits direkt und anonym von den Spenden nehmen, andererseits beliefern wir Bedürftige auch in unseren Wohnprojekten in Zwickau und Werdau, über unsere Beratungsstellen oder in der städtischen Übernachtungsstelle.

Die Aktion wird schon sehr gut angenommen. Manche stellen anonym ihre Spenden ab. Es gibt größere Sammelaktionen von Freundeskreisen und Vereinen sowie einzelne Kleinspender. Auch Menschen, die sich bislang noch nicht den Weg in unseren Treff gefunden haben, kommen jetzt und nehmen sich etwas.
Bei Rückfragen können Sie die Mitarbeiter*innen vor Ort gerne kontaktieren:
TEL.: 0375-5019114
Mo-Fr 10-16 Uhr
Sa / So / Feiertag 10-13 Uhr
Zu diesen Zeiten ist der "Spendenkorridor" geöffnet.
Römerstaße 11, 08056 Zwickau
GEBEN und NEHMEN kann anonym oder im Kontakt mit den MItarbeiter*innen geschehen.
Für entsprechenden Infektionsschutz vor Ort ist gesorgt.

Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft zu Teilen!

https://www.stadtmission-zwickau.de/gute_nachrichten_trotz_corona_spendenkorridor_im_treff_fuer_wohnungslose_de.html