Corona-Alltagshilfe

Kontakt

https://www.stadtmission-zwickau.de

Constance Heft
Koordinatorin

Corona-Alltagshilfe

Mobil 01525 5948136
E-Mail

 

Zum 6. April startet die Diakonie Stadtmission Zwickau das Projekt „Corona-Alltagshilfe“.

Neben bereits vielen anderen Akteuren möchte die Diakonie dazu beitragen, dass Helfer*innen und Hilfesuchende gut zusammenfinden.

Doch jeder persönliche Kontakt stellt ein gesundheitliches Risiko für beide Parteien da. Daher muss jede Hilfeleistung gut organisiert und mit Bedacht durchgeführt werden.

 

Welche Hilfen werden geleistet?

Wir organisieren für Risikogruppen im Landkreis Zwickau über die Vermittlung von Ehrenamtlichen eine kostenfreie außerhäusliche Hilfe. Aufgrund des zu hohen Infektionsrisikos für Helfende wie auch Hilfesuchende sind Angebote, die in der Häuslichkeit stattfinden, derzeit ausgeschlossen.

Möglich sind:

  • Einkäufe
  • Wege zur Apotheke
  • andere Botengänge

 

Wer darf helfen?

Helfen darf nur wer

  • sich körperlich gesund fühlt
  • keinerlei Krankheitssymptome hat
  • in den vergangenen Wochen nicht in Corona-Risikogebieten war
  • keinen persönlichen Kontakt zu Personen hatte, die mit dem Corona-Virus infiziert sind oder waren
  • nicht selbst zu einer gefährdeten Gruppe gehört

 

Wie kann ich die Hilfe in Anspruch nehmen?

Bitte wenden Sie sich direkt an die Corona-Alltagshilfe:

Telefon: 01525 59 48 136 (auch das Senden von Nachrichten ist möglich)
E-Mail: coronahilfe(at)stadtmission-zwickau.de

Die Corona-Alltagshilfe der Diakonie arbeitet partnerschaftlich vernetzt mit rund zehn weiteren Hilfeangeboten zusammen. Das heißt auch, dass in Abwägung von Kriterien, wie zum Beispiel Wohnortnähe, zu anderen Initiativen vermittelt werden kann.

 

Wie werde ich Helferin oder Helfer?

Bitte wenden Sie sich direkt an die Corona-Alltagshilfe:

Telefon: 01525 59 48 136 (auch das Senden von Nachrichten ist möglich)
E-Mail: coronahilfe(at)stadtmission-zwickau.de

  • Im Team der Corona-Alltagshilfe arbeiten Mitarbeitende aus verschiedenen Arbeitsgebieten der Diakonie Stadtmission Zwickau zusammen. Sie werden sich um Ihre Vermittlung kümmern.
  • Die Helfenden, die über die Diakonie zum Einsatz kommen, erhalten eine Haftpflicht- und Unfallversicherung für die Tätigkeit.
  • Außerdem wurde ein Leitfaden entwickelt, der ihnen Sicherheit im Umgang mit den Aufgabenstellungen gibt.

 

Wie kann ich es weitersagen?

Sie können es z. B. weitersagen, indem Sie das Plakat oder die Handzettel als Datei weiterleiten.

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Ihre Spende hilft uns, für Menschen in den vielfältigsten und auch schwierigen Lebenslagen da zu sein.

Spendenkonto
bei der Sparkasse Zwickau
IBAN DE81 8705 5000 2201 0099 80
BIC WELADED1ZWI
Kennwort: "Einrichtungsname/Projekt"

https://www.stadtmission-zwickau.de/job_und_engagement_corona-alltagshilfe_de.html