Beratung der Geschäftsleitung (GL), MAV-SMZ und Gesamt-MAV DWW im Februar 2021

Themen unseres Treffens waren die wirtschaftlichen Bilanzen und der Zusammenschluss der Träger, sowie die damit verbundenen Auswirkungen auf die Mitarbeitenden und MAVen. Fragen wie: Was wird aus Dienstvereinbarungen? Gibt es künftig nur eine MAV? Wählbarkeit von nicht kirchlich gebundenen Mitarbei­tenden? Geschäftsleitung und MAV möchten hier Rechtssicherheit und schlugen Arbeitsgruppen vor, die fundierte rechtliche Beratungen durch eine Kanzlei einschließen. Weitere Themen waren Mitarbeitergewin­nung, Kommunikationssysteme, Förderung ökolo­gischer Dinge, z. B. Leasing von Elektrofahrrädern. Wir freuen uns auf die weitere gute und konstruktive Zusammenarbeit, besonders mit Blick auf den Zusammenführungsprozess.