Covid-19 eine Berufskrankheit? Das sollten Sie wissen

 

Die Erkrankung von versicherten Personen infolge einer nachweislich beruflich erworbenen Infektion mit dem Corona-Virus wird als Berufskrank­heit anerkannt, soweit die rechtlichen Voraussetzungen im Einzelfall vorliegen.

Im Falle einer Infektion mit dem Corona-Virus kommt eine Berufs­krankheit (BK) nach Nr. 3101 der Anlage zur BK-Verordnung in Betracht. Sie gilt für Infektionskrankheiten von versicherten Personen, die im Gesundheitsdienst, in der Wohl­fahrtspflege oder in einem Labor tätig oder durch eine andere Tätigkeit der Infektionsgefahr in ähnlichem Maße besonders ausgesetzt waren.

Der Verdacht auf das Vorliegen einer Berufskrankheit nach Nr. 3101 bei einer in den genannten Bereichen tätigen versicherten Person ist in folgenden zwei Konstellationen begründet:

Eine Infektion mit SARS-CoV-2 ist mittels PCR-Test nachgewiesen.

Ein positiver PCR-Test liegt zwar nicht vor, aber die versicherte Person hatte bei Ausübung ihrer versicherten Tätigkeit direkten Kontakt zu einer wahrscheinlich oder bestätigt mit SARS-CoV-2 infizierten Person. Nach diesem Kontakt sind innerhalb der Inkubationszeit Symptome aufgetreten, die auf eine Covid-19-Erkrankung hinweisen.

VORTEILE DER ANERKENNUNG
Wird eine Erkrankung als Ber ufskrank­heit anerkannt, gibt es Leistungen aus der Berufsgenossenschaft und Unter­stützung bei der Wiedereingliederung.

WAS MUSS ICH TUN?
Sie sollten alle Unterlagen zu Quarantäne-Anordnungen, AU-Bescheinigungen und Test­ergebnissen aufbewahren. Wenden Sie sich bei Bedarf an ihren Arzt, Betriebsarzt, oder direkt an die Berufsgenossenschaft für Gesund­heitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Weitere Hinweise finden Sie direkt bei der BGW: www.bgw-online.de/DE/Home/home_node.html

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Ihre Spende hilft uns, für Menschen in den vielfältigsten und auch schwierigen Lebenslagen da zu sein.

Spendenkonto
bei der Sparkasse Zwickau
IBAN DE81 8705 5000 2201 0099 80
BIC WELADED1ZWI
Kennwort: "Einrichtungsname/Projekt"

https://www.stadtmission-zwickau.de/mav-infoportal_covid-19_eine_berufskrankheit_das_sollten_sie_wissen_de.html