Dienstvereinbarung Unterstützungen

 

Seit zwei Jahren gibt es in der Stadtmission Zwickau die „Dienstvereinbarung Unterstützungen“. Dennoch fristet sie ein Schattendasein.

Im Jahr 2020 haben nur 158 von ca. 800 Mitarbeitenden das Angebot der finanziellen Unterstützung angenommen. Dabei gibt so viele Möglichkeiten für die Gewährung von Unterstützungen. Dazu zählen

  1. Maßnahmen zur gesundheitlichen Prävention in den Handlungsfeldern Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressmanagement und Suchtmittelkonsum.
  2. Zuzahlungen zu Hilfsmitteln, wie z.B. Einlagen, Hörhilfen, Hilfsmittel zur Kompressionstherapie oder Sehhilfen
  3. Angebote aus dem „Fit mach mit“-Programm, wie z.B. Massagen, Mitgliedsbeiträgen im Sportverein und Fitnessstudio, oder Sachausgaben für Betriebssportangebote

Für die Bereiche 1-3 stehen zusammen insgesamt 100 € steuer- und SV-frei für Sie als Mitarbeitende(n) zur Verfügung. Weitere Infos finden Sie auch im „Fit mach mit“-Flyer

  • Anlässlich der Geburt, oder Adoption eines Kindes erhalten Sie 220€ brutto Unterstützung und
  • Beim Tod des Ehepartners, eingetragenen Lebenspartners oder beim Tode eines Kindes unter 18 Jahren unterstützt Sie die Stadtmission mit 330€ Brutto.

Im Anhang der Dienstvereinbarung finden Sie alle notwendigen Voraussetzungen, Regelungen und Antragsformulare.
Auf dem Server finden sie diese DV unter:
X:\4000_QM\01_Traegerhandbuch\Dienstvereinbarungen\DV\DV_190515_Unterstuetzungen fuer Gesundheitsfoerderung Geburt Sterbefaelle

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Ihre Spende hilft uns, für Menschen in den vielfältigsten und auch schwierigen Lebenslagen da zu sein.

Spendenkonto
bei der Sparkasse Zwickau
IBAN DE81 8705 5000 2201 0099 80
BIC WELADED1ZWI
Kennwort: "Einrichtungsname/Projekt"

https://www.stadtmission-zwickau.de/mav-infoportal_dienstvereinbarung_unterstuetzungen_de.html