Wahltage (AVR Sachsen § 29 b)

Ab 2022 haben Beschäftigte, die mindestens 10 Jahre im Unternehmen sind, Anspruch auf bis zu 3 unbezahlte Urlaubstage pro Jahr. Diese sogenannten Wahltage können nicht auf das nächste Jahr übertragen werden. Die schriftliche Beantragung, die zeitliche Terminierung und Genehmigung erfolgt im Vorjahr. Zur Verfahrensweise der Beantragung wird derzeit eine Dienstvereinbarung erarbeitet.