Was tut denn eigentlich eine MAV?

 

  • Wir vertreten die Mitarbeitenden gegenüber den Dienststellenleitungen.
  • Wir kommen nach Wunsch in die Einrichtungen/Dienststellen/an den Arbeitsplatz.
  • Bei Mitarbeitergesprächen, Teamsitzungen und Problemgesprächen kann die MAV als Mitarbeiterunterstützung und/oder Moderatoren eingeladen werden
  • Wir verhandeln mit der Geschäftsführung über wichtige Themen und Entscheidungen und schließen Dienstvereinbarungen ab, die die AVR Sachsen auf unsere Stadtmission hin neu konkretisieren.
  • Wir beantragen Maßnahmen, die der Erfüllung der Aufgaben der Dienststelle und den Anliegen der Mitarbeitenden dienen und treten dafür ein dass die zugunsten der Mitarbeitenden geltenden Gesetze, Verordnungen und Dienstvereinbarungen angewendet werden.
  • Wir setzen uns ein für ein gutes und angenehmes Arbeitsklima in den Einrichtungen der Stadtmission, weil das die Basis schafft für hochwertige und ertragreiche Arbeit aller Mitarbeitenden.
  • Wir suchen gute Lösungen für alle, die dann auch der Dienstgemeinschaft der Stadtmission zu Gute kommen.
  • Wir treten und berufliche Entwicklung Schwerbehinderter/Gleichgestellter und sonstiger besonders schutzbedürftigen Personen im „Betrieblichen Eingliederungsmanagment“ (BEM), in die Dienststelle und deren Dienstgemeinschaft ein, um sie zu fördern und eine, ihren Kenntnissen, Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechenden Beschäftigung zu finden.
  • Wir treffen uns zu regelmäßige Beratungen, in denen die aktuellen Themen weitergedacht und mit Blick auf die rechtlichen Grundlagen, unser Unternehmen, sowie natürlich der Mitarbeiter vorangebracht werden.
  • Zur Wahrung der Mitbestimmungsrechte bei Neueinstellungen, der Änderung bestehender Dienstverträge oder der Mitarbeiterauswahl bei Weiterbildungen, gibt es innerhalb der MAV den Personalausschuss.
  • Wir nehmen regelmäßig an Weiterbildungen teil und recherchieren viele Themen, um auf aktuellem fachlichen Stand zu sein.
  • MAV-Mitglieder wissen jedoch auch nicht alles, aber wir kontaktieren bei Bedarf fachliche Profis. Wir sind vernetzt in der Arbeitsgemeinschaft der MAV in Sachsen (AGMAV).

Spendenaktion für Ehe-,
Familien- und Lebensberatung

Gerade jetzt sind Familien besonders auf Beratung und Unterstützung angewiesen!
Eine Spendenaktion kommt den Familienberatungsstellen der Diakonie Sachsen zugute.
Sie läuft anstelle der Haus- und Straßensammlung vom 15. bis 24. Mai 2020.

HIER online spenden.

https://www.stadtmission-zwickau.de/mitarbeitervertretung_was_tut_denn_eigentlich_eine_mav_de.html