Komm zum Punkt! - Straßenfest EigenArt

 

„Komm zum Punkt!“

Dieser Satz bedeutet eigentlich: wir sollen uns beeilen und kurz fassen. Mit dem diesjährigen Motto des Straßenfest EIGENART ist genau das Gegenteil gemeint: Nimm dir Zeit! Genieße den Moment!

Gleich die Eröffnung war ein solcher Moment: zwei Seiltänzerinnen vom Kinder- und Jugendzirkus „Circus Salto Salcin“ balancierten über das Drahtseil während ein Clown mit einem riesigen Geigenbogen versuchte dem Gerät musikalische Töne zu entlocken. Darauf reagierten dann die Musiker*innen der Behindertenwerkstatt und des Robert Schumann Konservatoriums auf der Bühne und begleiteten die Zirkusnummer mit ihren Instrumenten.

Zum 26. Mal luden die sieben Kooperationspartner am 07.09.2019 alle Generationen auf den Hauptmarkt in Zwickau ein, um wieder einen Treffpunkt für die Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung zu schaffen. Und so hat jeder die Möglichkeit die Perspektive zu wechseln: die Rollstuhlbasketballer der BSC Rollers luden zum Körbewerfen vom Rollstuhl aus ein und beim Gebärdensprachkurs konnte man lernen, wie man mit den Händen spricht.

Neben dem ganztägigen Bühnenprogramm kam auch an den Ständen keine Langeweile auf. BastelFans kamen voll auf ihre Kosten an den verschiedenen Kreativ-Ständen. Ein neues BaumstammWander-Spiel forderte die Geschicklichkeit der Spieler*innen heraus. Oder man ließ sich in der neuen „Löwenzahn-Lounge“ nieder und entspannte dort bei Kaffee und einem guten Gespräch.

Um es auf den Punkt zu bringen: wer in entspannter Atmosphäre Zeit mit anderen verbringen möchte und Kultur genießen möchte, ist auch im nächsten Jahr am ersten September-Wochenende auf dem Hauptmarkt Zwickau zum Straßenfest EIGENART herzlich willkommen!

Foto von Reinhard Riedel: Zirkus vom „Club Löwenzahn“ der Mobilen Behindertenhilfe

https://www.stadtmission-zwickau.de/rueckblicke_190907_strassenfest_eigenart_de.html