Wohnungsnotfallhilfe und Straffälligenhilfe

 

Die Beratungsstellen der Wohnungsnotfallhilfe und Straffälligenhilfe sind vor Ort nur eingeschränkt geöffnet, aber auch online und per Telefon erreichbar.
Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail (gerne auch außerhalb der Öffnungszeit).
Wir besprechen dann telefonisch, ob ein persönlicher Kontakt dringend notwendig und geboten ist.

Zwickau, Römerstraße 11
Geöffnet: Montag und Donnerstag, 10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr
Mobil: 0173 5180176
Telefon: 0375 5019110
Petro.Richter(at)stadtmission-zwickau.de

Zwickau, Marienthaler Straße 40
Geöffnet: Donnerstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Mobil: 0151 122499 15
Telefon: 0375 21189133
Rene.hutzler(at)stadtmission-zwickau.de

Glauchau, Rosa-Luxemburg-Straße 1
Geöffnet: Montag, 14.00-16.00 Uhr und Donnerstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Mobil: 0173 51 80 303
Telefon: 03763 7769256
Enrico.Busch(at)stadtmission-zwickau.de

Wegen der Corona-Krise hat die Diakonie Deutschland eine Spendenaktion für wohnungslose Menschen gestartet. Die Aktion läuft über die Facebook-Seite der Diakonie Deutschland.

Hier gelangen Sie zur Facebook-Seite der Wohnungsnotfallhilfe der Stadtmission Zwickau.

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung!

Ihre Spende hilft uns, für Menschen in den vielfältigsten und auch schwierigen Lebenslagen da zu sein.

Spendenkonto
bei der Sparkasse Zwickau
IBAN DE81 8705 5000 2201 0099 80
BIC WELADED1ZWI
Kennwort: "Einrichtungsname/Projekt"

https://www.stadtmission-zwickau.de/umgang_mit_der_corona-pandemie_wohnungsnotfallhilfe_und_straffaelligenhilfe_de.html