Diakonie Stadtmission Zwickau e. V.
Brücke zum Leben
FSJ gesucht
 

Aktuelle Veranstaltungsübersicht

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen rund um die Stadtmission Zwickau...

Soziale Berufe kann nicht jeder.

 

Wir suchen ehrenamtlich Helfende für Angebote zur Erstorientierung und Deutsch lernen für Asylbewerber

 
Landkarten auf Asphalt

Sechs Waschmaschinen mit einem Begegnungsfest übergeben – Vorbehalte im Spülgang

Am 19. Juli 2015 wurde mit den Asylbewerbern der Gemeinschaftsunterkunft an der Äußeren Dresdner Straße ein Begegnungsfest gefeiert. Der Anlass dazu war die Übergabe von sechs Waschmaschinen an die Unterkunft vor wenigen Wochen. Landeskirchliche Gemeinschaften und Kirchgemeinden aus Mülsen hatten dafür mit einem Aufruf Geld gesammelt. Durch die zusätzlichen Geräte wird sich die Lage spürbar entspannen, denn bisher kam auf rund 40 Asylbewerber eine Waschmaschine. mehr

 
Jubiläumsschild

Marthaheim bietet älteren Menschen am Standort Lothar-Streit-Straße seit 20 Jahren ein Zuhause

„Unser Vater war auf jeden Fall dabei, denn wir hatten solches Glück mit dem Wetter!“ sagte Heimleiter Lars Petzold am Ende des ersten Festtages anlässlich der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen des Altenpflegeheimes „Marthaheim“ am Standort Lothar-Streit-Straße, welches am 13. und 14 Juni 2015 gefeiert werden konnte. Beim vorletzten Lied des Blasorchesters kam der Platzregen, nur die geplante Feuershow musste ausfallen. mehr

 

Einweihung Förder-und Betreuungsstätte der Lukaswerkstatt mit Arbeitsbereich Theater

Die Löwenzahnband des Lukashauses der Stadtmission Zwickau spielte den Auftaktsong „Wir sind da.“ – und Viele waren gekommen. Am 28. Mai 2015 wurde auf dem Gelände der Behindertenwerkstatt im Stadtteil Planitz der Neubau der Förder- und Betreuungsstätte für 15 schwer mehrfachbehinderte Menschen und die neuen Räumlichkeiten für den Arbeitsbereich „Kellertheater“ mit 12 Plätzen eingeweiht. mehr

 

Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber eingeweiht

Im Beisein von Vertretern des Landkreises, der Stadt Zwickau, der Gemeinde Mülsen und zahlreichen weiteren Gästen der umliegenden Orte Zwickau und Mülsen konnte die Notunterkunft für Asylbewerber an der Äußeren Dresdner Str. am 21. Mai 2015 eingeweiht werden. Stefan Heine, Prediger der landeskirchlichen Gemeinschaft in Mülsen fand neben der Vorstandsvorsitzenden Frau Gabriele Floßmann passende Worte für den Beginn dieses neuen Arbeitsgebietes der Stadtmission. mehr

 
Dieter Schütz | pixelio.de

Hilfe für Asylsuchende/ Flüchtlinge

Der Stadtmission Zwickau wurde am 25. März 2015 vom Landkreis der Auftrag zur Betreibung und Betreuung einer Asylbewerberunterkunft in der Äußeren Dresdner Str./ Lippoldsruhe übertragen. Dort werden bis zu 250 Menschen vorübergehende Herberge finden. Wir haben uns bereit erklärt, den Landkreis bei dieser Aufgabe zu unterstützen. Wir sind bemüht, das Beste für die Asylbewerber und Flüchtlinge aus der gegebenen Situation zu machen. Dafür benötigen wir Unterstützung – sei es durch begleitendes Gebet und Fürbitte oder auch durch praktische Hilfe. mehr Foto: Dieter Schütz | pixelio.de

 

Neuer Ausbildungskurs startet

Im Juli 2015 beginnt ein neuer Ausbildungskurs zur Mitarbeit in der ökumenischen TelefonSeelsorge in Zwickau. mehr

 

Kostenfreie Pflegeberatung in Mülsen und Zwickau

Die Stadtmission Zwickau e. V. informiert über neue Leistungen der Pflegeversicherung

Seit 1. Januar 2015 stehen Pflegebedürftigen und deren Angehörigen deutlich verbesserte Leistungen zur Verfügung. Das Spektrum der möglichen finanziellen und praktischen Hilfen ist breit gefächert. Damit jeder Pflegebedürftige die passenden Leistungen erhält und Angehörige die notwendige Unterstützung erfahren, informiert und berät die Stadtmission Zwickau jeden interessierten Bürger individuell. Die Pflegeberater der Stadtmission zeigen zudem auf, welche Entlastungsmöglichkeiten es für pflegende Angehörige gibt und klären über Pflegekurse im Jahr 2015 auf. mehr

 

Straßenfest EIGENART

05. September | 10 - 18 Uhr | Hauptmarkt Zwickau

Das Christliche Sozialwerk, die Lebenshilfe, das Diakoniewerk Westsachsen, die Stadtmission Zwickau, die DPFA Akademiegruppe und das Gehörlosenzentrum Zwickau veranstalten als Träger der Behindertenhilfe das traditionsreiche Fest zum 22. Mal. Der Name Straßenfest "EIGENART" ist Programm. EIGEN steht für selbstgemacht und echt, ART- für Künstlerisches aus vielen Bereichen. Alle Gäste können nicht zuletzt deshalb gespannt auf das bunte Programm und die Begegnungen sein. Motto: "Sag was du willst!"

Zwickauer Straßenfest 2011

05. September | 10 - 18 Uhr | Hauptmarkt Zwickau

Das Christliche Sozialwerk, die Lebenshilfe, das Diakoniewerk Westsachsen, die Stadtmission Zwickau, die DPFA Akademiegruppe und das Gehörlosenzentrum Zwickau veranstalten als Träger der Behindertenhilfe das traditionsreiche Fest zum 22. Mal. Der Name Straßenfest "EIGENART" ist Programm. EIGEN steht für selbstgemacht und echt, ART- für Künstlerisches aus vielen Bereichen. Alle Gäste können nicht zuletzt deshalb gespannt auf das bunte Programm und die Begegnungen sein. Motto: "Sag was du willst!"

 
zum Onlineshop der Lukaswerkstatt

Onlineshop Lukaswerkstatt

Bundesfreiwilligendienst
Schnupperangebote für junge Leute
Jugendberatung
Elternberatung
KiTa Grüner Hof unterstützen
Finde die Wohnungslosenhilfe auf Facebook
Telefonseelsorge